Erste Hilfe

SAN Erste-Hilfe-Koffer
aus schlagfestem ABS-Kunststoff, leer

Sanitätsumhängetasche
Umhängetasche, groß, nach DIN 13 160-B

FAMULUS Verbandschrank
1-türiger Kunststoffschrank, leer,
mit 7 Innenfächern, teilweise verstellbar

Krankentrage
DIN 13024-K, zweimal zusammenlegbar,
 Gestell aus Aluminium

Unfallverhütungsvorschrift
 

......... Des weiteren verlangt ebenfalls die Unfallverhütungsvorschrift VBG 109 (neu: BGV A5)

„Erste Hilfe“ vom Unternehmer im § 5:

§ 5 Erste-Hilfe-Material:

  • (1) Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass das Erste-Hilfe-Material jederzeit schnell erreichbar und

    leicht zugänglich in geeigneten Behältnissen, gegen schädigende Einflüsse geschützt , in ausreichender 

    Menge bereitgehalten sowie rechtzeitig ergänzt und erneuert wird.

Diese Forderung gilt auch bei Dienstfahrten (§ 1 Abs. 1 der UVV „Erste Hilfe“)!

In der Durchführungsanweisung zu dem Paragraphen 5 wird darauf hingewiesen, dass für

Tätigkeiten im § 2 Allgemeine Anforderungen verlangt.

im Außendienst, insbesondere für das Mitführen von Erste-Hilfe-Material der kleine

Kraftwagen-Verbandkasten nach DIN 13 164 verwendet werden kann.

Die Verpflichtung des Arbeitgeber (Unternehmer) zur Ausstattung und Überprüfung der jeweiligen

Forderungen wird in der Unfallverhütungsvorschrift VBG 1 (neu: BGV A1) „Allgemeine Vorschriften“